DOMINIQUE KLEIN

Über Mich

Dominique Klein hat Psychologie und Kommunikationswissenschaft in den USA studiert, seinen Master in Friedens- und Sicherheitspolitik gemacht und war über 9 Jahre Basketballprofi. Als Coach, Berater und Qi Gong Lehrer begleitet und coached er seit über 10 Jahren Menschen in den unterschiedlichsten Bereichen.

Ich glaube an eine Welt voller Wunder und Möglichkeiten und daran, dass wir eine Welt voller Harmonie und Mitgefühl gestalten, wenn jeder seine Erfüllung und Berufung findet.
— Dominique Klein
murat_aslan_-8766.jpg
 

Es ist nur schwer in Worte zu fassen was eigentlich genau passiert während des Coachings bzw danach. Für mich war es eine der besten Entscheidungen meines Lebens, für mein Leben, für mich selbst. Es ist lösend, erlösend, klärend, befreiend, nachhaltig, tiefgreifend und so vieles Mehr. Ich bin unendlich dankbar und möchte und kann es nur jedem raten es ebenfalls zu tun. Es verändert fundamental. “Du musst die Veränderung sein die du in der Welt sehen willst.”
— Natalie Reichmann
Danke, Dominique, für deine bereichernde, erhellende, tiefgründige und wichtige Arbeit. Ich kann das Coaching jedem empfehlen, der gerade feststeckt, Liebe geben will (auch sich selbst), trauert, Pläne schmiedet, Ängste hat, neue Richtungen einschlagen will, Energie braucht, an sich arbeiten will... Die Liste ist endlos.
— Sarah Böttcher
Es ist tatsächlich schwer detailliert zu beschreiben, was während des Prozesses bzw. dem Coaching im Einzelnen passiert. Meine Selbstachtung, die Anerkennung meiner Persönlichkeit, also das was ich von Kind auf an in mir trage, hat sich fundamental verbessert. Das wirkt sich nachfolgend Schritt für Schritt positiv auf viele Lebensbereiche aus. Ich bekam ein Bewusstsein dafür, was mich ausmacht. Ich erlebe heute viele Situationen viel authentischer, sowohl bei mir und als Reaktion auf mich in meinem Umfeld.
— Thomas Haack
Intuitiv wusste ich, dass ich nach dem Coaching einige Blockaden lösen werde, die mich daran hindern die ersten Schritte in Richtung Berufung zu gehen und ta-daaa so war es auch.
Jedoch war mir nicht bewusst wie sehr das Coaching einschlägt und wie nah ich mir und meiner Wahrheit kommen werde, die ich dann auch nach außen trug. Das war spannend und aufregend für mich da ich eher Schwierigkeiten hatte zu mir und meiner Wahrheit zu stehen und deshalb nur einen kleinen Teil meiner Innenwelt und meiner Gedanken preis gab. Die Unabhängigkeit und Freiheit, die man fühlt wenn man zu sich steht ist großartig!
So, das nur als ein kleines Beispiel, was sich langsam gelöst hat. Ach ja und wenn das Coaching offiziell vorbei ist, ist es noch lange nicht vorbei!
Es schlägt Wellen:-)
— Tatjana Scherer